• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[47228 - Pflegestelle Duisburg] - Wickeder Mädels & Schokojungs (11w, 3mk)
#1
Tiername: Waltraud & Wolke
Tierart: Farbmaus
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. August / September 2018
Farbe: albino (langhaarig)
Beim Nagerschutz e.V. seit: 13.01.2019

Tiername: Wilma, Wilka, Wanda, Weya, Wenke, Wadha & Winnie
Tierart: Farbmaus
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 05.12.2018
Farbe: albino, 2x schwarz, 2x grau splashed, 2x beige splashed
Beim Nagerschutz e.V. seit: 13.01.2019

[Bild: 47965377136_f203c3f4f4_c.jpg]

Tiername: Wiebke, Wendy, Whitney, Winja, Warja & Waida
Tierart: Farbmaus
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 20.12.2018
Farbe: 3x albino (langhaarig), 4x grau splashed, beige splashed
Beim Nagerschutz e.V. seit: 13.01.2019

Tiername: Biskuit, Caffarel, Sarotti, Nicaragua, Trinitario, Forastero & Criollo
Tierart: Farbmaus
Geschlecht: männlich, kastriert seit Dezember 2018
Alter: unbekannt (geboren zwischen Februar und September 2018)
Farbe: 2x agouti, 2x schoko, rot-weiß, schwarz, rotbraun
Beim Nagerschutz e.V. seit: 10.05.2019

[Bild: 32615019357_44048b305a_c.jpg]

Die Mädels stammen aus einem kleinen Notfall in Wickede und hatten es bisher wirklich nicht leicht. Ein 15 jähriges Mädchen hatte sich Mäuse im Zooladen gekauft, leider Männchen und Weibchen. Während sie in den Ferien verreist war, vermehrten sich die Mäuse unkontrolliert. Ihre Eltern bestanden darauf, dass die Mäuse nach diesem Zwischenfall so schnell wie möglich wegkommen. Die Böcke wurden bereits von einer anderen Pflegestelle adoptiert, die Mädels fanden ihren Weg über eine liebe Helferin zu uns.

Bei ihrer Ankunft waren die Mäuse in einem sehr schlechtem Zustand. Ihr Fell war struppig und stumpf, ihre Bäuche stark aufgebläht. Alle litten an mehr oder weniger heftigen Atemwegsinfekten. Die Kotuntersuchung ergab einen hochgradigen Wurmbefall und um die Mäuse nicht noch länger unter den Bauchschmerzen leiden zu lassen, entschieden wir trotz eventueller Trächtigkeit sofort mit der Entwurmung zu starten. Tatsächlich kamen wenig später schon zwei Würfe zur Welt, leider überlebten aber insgesamt nur 5 Kids. Die Mädels waren in so schlechter Verfassung, dass sie einfach nicht in der Lage waren, die Kleinen richtig zu versorgen. Die Kids haben sich anfangs nur sehr langsam entwickelt und sind noch immer vergleichsweise zierlich. Sie dürfen als Für-immer-Schützlinge bei uns in der Pflegestelle Duisburg bleiben. Die Behandlung der Atemwegsinfekte war leider nur bedingt erfolgreich. Trotz verschiedener pflanzlicher Mittel zur Stärkung des Immunsystems und zwei verschiedenen Antibiotika, nießen viele von ihnen noch immer.  Dies wird vermutlich auch chronisch bleiben, beeinträchtigt die Mäuse aber nicht. Bisher haben sie auch keine anderen Mäuse angesteckt. Die Atemgeräusche sind bis auf wenige Ausnahmen komplett weg und auch der Allgemeinzustand der Mäusedamen hat sich durch die Behandlung deutlich gebessert.

[Bild: 47965322367_9f5a66ba4d_c.jpg]

Nach fast 3 Monaten seit der Ankunft bei mir in der Pflegestelle ist nun endlich alles gut. Das Fell der kleinen Plüschmonster ist glatt und glänzend, die Damen sind lebhaft und genießen ganz besonders ihren Buddelbereich. In ihrem frühreren Zuhause mussten sie auf Vogelsand leben und sie geben sich jede Nacht die größte Mühe, jeden Tunnel, den sie im Sand nicht graben konnten, nachzuholen. Trotz all der Strapazen und der vielen Medikamentengaben sind die Mädels dem Menschen gegenüber sehr neugierig und aufgeschlossen. Sie kommen immer gleich schauen, was in ihrem Gehege so passiert und stehen jeden Abend für das frische Futter bereit. Der Hand begegnen sie fast ohne Scheu und auch das Anfassen und Einfangen nehmen sie tapfer und souverän hin, auch, wenn sie es natürlich nicht sooo toll finden.

[Bild: 47965348978_ae7c651d07_c.jpg]

Leider hatten die Damen bisher keinerlei Interessenten. Vor Kurzem haben sie deshalb hier bei mir die 7 Jungs aus dem Schokonotfall kennengelernt, die es wegen ihres Alters sicher auch nicht leicht in der Vermittlung haben werden. Die Jungs sind sehr zutraulich, lassen sich auf die Hand nehmen und freuen sich total über die weibliche Gesellschaft. In der großen Gruppe fühlen sie sich sichtbar wohl. Das einzige, was zu ihrem Glück noch fehlt, ist ihr ganz persönliches Traumzuhause, in dem sie ihr Leben von nun an nur noch genießen können. 

Vorstellung vom neuen Heim:
- mindestens 0,6m² Grundfläche am Stück (zB. 100x60cm oder 120x50cm) und 60cm Höhe für 4 Tiere (für größere Gruppen entsprechend mehr)
- Buddelbereich mit mindestens 15cm tiefen Einstreu
- Kletterbereich
- spannende Einrichtung und viele Versteckmöglichkeiten
- tiergerechtes und abwechslungsreiches Futter und frisches Wasser
- Gruppengröße ab 4 Tieren

Selbstverständlich müssen die Mäuse aus dieser Gruppe nicht alle gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen, sie möchten sich aber immer mindestens zu zweit auf den Weg machen. Und natürlich möchte auch niemand alleine übrig bleiben Gemischt_0078

[Bild: 47965377526_ae55129c68_c.jpg]

Wenn die hübschen Fellkugeln dein Herz erobern konnten und du dir vorstellen kannst, einigen der kleinen Pechvögel, die so sehr gekämpft haben, um endlich ein schönes Leben führen zu können, ein Zuhause auf Lebenszeit zu bieten, melde dich gern bei mir! Selbstverständlich stehe ich dir auch gern in allen Fragen rund um das Gehege, die Haltung, Vergesellschaftung und alles andere zur Seite.

Die Mäuse und ich freuen uns auf deine Nachricht!

Standort: 47228 Duisburg
Kontakt: julia.jesse@nagerschutz.de

[Bild: 47965377781_a43245e2b6_c.jpg]

[Bild: 47965377426_cf676b985b_c.jpg]

[Bild: 47965377036_6bd2a69d42_c.jpg]

[Bild: 32615019167_528ac99ce8_c.jpg]

[Bild: 47965323237_9abf3878d2_c.jpg]

[Bild: 32615019307_5519efbea4_c.jpg]

[Bild: 32615019507_cff0303ac5_c.jpg]

[Bild: 32615019737_95b8075c01_c.jpg]

[Bild: 47965322857_e09f8fdc45_c.jpg]

[Bild: 32615019427_6da3775684_c.jpg]

[Bild: 32615019217_88db7182f8_c.jpg]

[Bild: 32615019657_23c9ee62e1_c.jpg]

[Bild: 47965376951_03cdd2b147_c.jpg]

[Bild: 32615019587_d33c979d0f_c.jpg]
  Zitieren
#2
Ein kleines Mäuschen aus dieser Gruppe ist leider über die Regenbogenbrücke gegangen. Außerdem sind 4 Kastraten ausgezogen und 3 Damen sind fest reserviert. Hier wünschen sich also noch 11 Mädels und 3 Kastraten nichts sehnlicher als endlich ihren ganz eigenen Menschen zu finden!
  Zitieren
#3
Hier sind alle Mäuslein fest reserviert und warten nur noch auf ihren Umzug C025
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste