Nagerschutz-Forum
[47228 - Pflegestelle Duisburg] - Vision & Waide (mk) - Druckversion

+- Nagerschutz-Forum (http://www.nagerschutzforum.de)
+-- Forum: Schützlinge (http://www.nagerschutzforum.de/forumdisplay.php?fid=114)
+--- Forum: Zuhause gesucht (http://www.nagerschutzforum.de/forumdisplay.php?fid=115)
+---- Forum: Farbmäuse (http://www.nagerschutzforum.de/forumdisplay.php?fid=118)
+---- Thema: [47228 - Pflegestelle Duisburg] - Vision & Waide (mk) (/showthread.php?tid=1885)



[47228 - Pflegestelle Duisburg] - Vision & Waide (mk) - Julia - 29.10.2018

Tiername: Vision & Waide
Tierart: Farbmaus
Geschlecht: männlich, kastriert am 05.10.2018
Alter: geb. ca. Anfang August 2018
Farbe: tricolor
Herkunft: Abgabe von privat
Beim Nagerschutz e.V. seit: 03.10.2018

[Bild: 44706602785_62de581be6_c.jpg]

Vorstellung vom neuen Heim:
- mindestens 0,6m² Grundfläche am Stück (zB. 100x60cm oder 120x50cm)
- Buddelbereich mit mindestens 15cm tiefen Einstreu
- Kletterbereich
- spannende Einrichtung und viele Versteckmöglichkeiten
- Gesellschaft von 4-6 Weibchen
- tiergerechtes und abwechslungsreiches Futter und frisches Wasser

Standort: 47228 Duisburg
Kontakt: julia.jesse@nagerschutz.de

[Bild: 43802476030_27e0734348_c.jpg]

Die beiden Jungs stammen aus einem Unfallwurf. Ihre Mutter wurde nämlich bereits trächtig im Zoofachhandel gekauft. Eigentlich hatten die beiden gemeinsam mit ihren 3 Brüdern ein tolles Heim in einer großen Mäusegruppe in Aussicht. Leider haben sie sich mit den anderen Jungs in der neuen Gruppe überhaupt nicht verstanden und vor allem Vision hat sehr aggressiv auf die fremden Kastraten reagiert. Da er auch zuvor mit Vorliebe einige seiner Brüder geärgert hat, haben wir entschieden, dass die beiden sich nun zu zweit auf die Suche nach einem neuen Heim machen.

Vision und Waide würden bei den Damen gern konkurenzlos bleiben. Sie wünschen sich also eine Gruppe von 4 bis 6 Damen, in der sie die einzigen Kastraten sind. Die Vergesellschaftung könnte auch bei mir in der Pflegestelle stattfinden. Es wäre sehr schade, wenn die beiden sich durch ihren Querkopf die Chancen auf ihr Traumzuhause verbauen.

Bisher sind die beiden ziemlich scheu und nur selten zu sehen, aber mit etwas Geduld und viel Liebe tauen sie sicher schnell auf. Leider hat sich Waide einen leichten Atemwegsinfekt eingefangen, der aktuell behandelt wird. Sobald die Behandlung abgeschlossen und Waide wieder ganz gesund ist, dürfen die beiden in ihr neues Heim ziehen. Sie freuen sich aber schon jetzt über Anfragen!

[Bild: 43802476300_40bc7b00d3_c.jpg]