• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[46147 - Pflegestelle Oberhausen] - 21 Farbmauskastraten
#1
Tiername: Duke, Nick, Héctor, Flynn, Hiro, Kristoff, Miguel, Maurice, Arlo, Spot, Diaval, Monty & Fips
Tierart: Farbmäuse
Geschlecht: männlich, 7x kastriert am 20.05., 6x kastriert am 09.06.
Alter: 3x ca. Mitte Januar 2020, 4x vom 07.04.2020, 3x vom 14.04.2020, 3x vom 18.04.2020
Farbe: schwarz-weiß, Siam/hellbeige-weiß mit roten Augen, braun-weiß
Beim Nagerschutz e.V. seit: 17.05.2020
Herkunft: Abgabe von privat nach ungeplanten Würfen, zuvor vom "Züchter"


Tiername: John, Drax, Maui, Rancis, Stan, Tadashi, Tito & Yokai
Tierart: Farbmäuse
Geschlecht: männlich, 1x kastriert am 09.06., 7x kastriert am 22.06.
Alter: John: 29.04.2020, die anderen: 08.05.2020
Farbe: schwarz-weiß, braun-weiß, hellbeige-weiß mit roten Augen
Beim Nagerschutz e.V. seit: 06.06.2020
Herkunft: Abgabe von privat nach ungeplanten Würfen, zuvor vom "Züchter"



[Bild: 50112902562_2e1fdba14e_z.jpg]

[Bild: 50112099808_67b39e02c0_z.jpg]

[Bild: 50112671541_0829709562_z.jpg]


Die Jungs sind von einer jungen Mutter für die Therapie ihres Sohnes angeschafft worden. Sie wollte eigentlich eine reine Weibchengruppe und ging deswegen extra zu einem "Züchter", der ihr leider statt 6 Weibchen 3 Weibchen und 3 Männchen verkaufte. Als sie es entdeckte, war es bereits zu spät. Es gab insgesamt 5 Würfe. Schnell wuchs es der Halterin über den Kopf und so zogen die 3 Papas und all ihre Söhne in unsere Pflegestelle ein. Hier wurden sie kastriert und suchen nun ein neues zu Hause.

Die meisten der Burschen sind neugierig und sofort zur Stelle, wenn etwas im Gehege passiert. Nur manche sind eher vorsichtig oder schreckhaft bis scheu. Sie sind gut für Anfänger geeignet, da sie auch allesamt gut zu unterscheiden sind. Sie klettern sehr gerne und mögen verschiedenen Salat. Die Jungs können auch in Offenhaltung leben.

Diese bunte Truppe ist untereinander gut verträglich. Andere Mäuse haben sie hier nicht kennengelernt, daher können wir nicht sagen, wie sie sich fremden Mäusen gegenüber verhalten. Diaval ist recht dominant seinen Brüdern gegenüber, er sollte besser nicht zu anderen Kastraten. Sie freuen sich aber bestimmt auch, wenn sie nette Mädels als Gesellschaft bekommen oder als eigenständige Kastratengruppe ausziehen.

Die Jungs müssen nicht alle zusammen ausziehen, aber sie ziehen mindestens zu zweit in ihr neues zu Hause. Sie freuen sich über zahlreiche Anfragen, um schon bald in ihr eigenes Traumzuhause ziehen zu können.


Vorstellung vom neuen Heim:

- mindestens 0,6m² Grundfläche am Stück (zB. 100x60cm oder 120x50cm) und 60cm Höhe für 4 Tiere (für größere Gruppen entsprechend mehr)
- Buddelbereich mit mindestens 15cm tiefen Einstreu
- Kletterbereich
- spannende Einrichtung und viele Versteckmöglichkeiten
- tiergerechtes und abwechslungsreiches Futter und frisches Wasser
- Gruppengröße ab 4 Tieren

Standort: 46147 Oberhausen
Kontakt: sabrina.janosch@nagerschutz.de
  Zitieren
#2
Gestern ist die Truppe gemeinsam in ihr neues zu Hause gezogen  Smilie_frech_053
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste