[47228 - Pflegestelle Duisburg] - Hybrid Bert, männlich
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Julia
Moderator
**

Beiträge: 2.191
Registriert seit: May 2014
Beitrag #1
23.11.2017 17:42

Tiername: Bert
Tierart: Zwerghamster Hybrid (Dschungare/Campbell)
Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca. Ende Juni 2017
Farbe: mushroom
Herkunft: Beschlagnahmung des Kleintiertransports in Siegburg (TH Troisdorf)
Beim Nagerschutz e.V. seit: 30.06.2017
In der Vermittlung seit: 23.11.2017

Vorstellung vom neuen Heim: Gehege mit min. 0,6m² durchgehender Fläche; Laufrad (min. 25cm Durchmesser); Mehrkammerhaus; Sandbad; Buddelbereich; tiergerechte Ernährung;

Vermittlung nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr!

Kontakt: Julia.Jesse@nagerschutz.de

[Bild: 23880353667_df9c74725d_c.jpg]


Bert ist der erste Hamster aus dem Troisdorfer Notfall, der in meiner Pflegestelle ankam. Das ist nun schon fast 5 Monate her. Bei seiner Ankunft war er noch ziemlich klein und hatte eine Bissverletzung am Auge. Glücklicherweise ist alles gut verheilt, er hat sein Gewicht mittlerweile mehr als verdoppelt und ist ein stattlicher Zwerghamstermann geworden.

Trotz der ganzen Strapazen durch den Notfall und die ständigen Untersuchungen und Behandlungen an seinem Auge ist Bert sehr zahm. Er lässt alles mal mehr, mal weniger geduldig, aber stets freundlich, über sich ergehen. Bisher hat er mich kein einziges Mal angefaucht oder gar gebissen und auch das Einfangen und Festhalten ist immer problemlos möglich. Leckerbissen nimmt er ohne Scheu aus der Hand und klettert für einen besonders leckeren Snack auch gern mal darauf. Dabei stellt er sich meist sehr ungeschickt an, hier muss man immer darauf achten, dass er nicht abstürzt G010

[Bild: 23880353057_214bbc8db7_c.jpg]


Bert wünscht sich ein Gehege mit mindestens 0,6m² durchgehender Grundfläche (zB. 100x60cm oder 120x50cm). Seine liebste Beschäftigung ist die Futtersuche, bei der er auch immer regelmäßig kurze Sprints im Laufrad einlegt. Er hätte also gern ein schönes Laufrad mit Kugellager, glatter Lauffläche und mindestens 25cm Durchmesser. Sein Futter sollte außerdem möglichst im gesamten Gehege verstreut und versteckt werden Gemischt_0078
Den Buddelbereich hat er bisher gekonnt ignoriert, das scheint also nicht so sein Interessensgebiet zu sein, sodass hier Abstriche gemacht werden können. Trotzdem sollte er die Möglichkeit haben, sich ein gemütliches Nest zu bauen. Deshalb ist eine Einstreuhöhe von mindestens 10cm in einem Teil des Geheges Voraussetzung.
Das Sandbad nutzt er zwar regelmäßig zur Fellpflege, hält sich aber nur ganz selten länger dort auf. Es muss also nicht besonders groß sein, sollte aber Platz für einen kleinen Unterschlupf bieten.
Und natürlich wünscht er sich auch ein schickes Mehrkammerhaus, in dem er sich häuslich einrichten kann Gemischt_0078

Aufgrund seiner Aktivitätszeiten ist Bert eher für Nachtschwärmer geeignet. Vor 23 Uhr ist er selten zu sehen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er sich auch über Auslauf freuen würde, konnte es bisher aber leider nicht ausprobieren, da sich unsere Aktivitätszeiten eher selten für einen längeren Zeitraum überschneiden G010 Der Auslauf ist daher optional und Bert ist ohnehin eher ein gemütlicher Geselle.

Selbstverständlich stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite, wenn du noch Fragen zur Hamsterhaltung hast, Tipps für dein Gehege brauchst oder sogar kompletter Neuling auf diesem Gebiet bist. Nur keine Scheu Gemischt_0078 Bert und ich freuen uns auf deine Anfrage!

[Bild: 23880355787_a73c6d0a47_c.jpg]


[Bild: 24871611668_6896381b87_c.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.12.2017 10:46 von Julia.)
quote
Julia
Moderator
**

Beiträge: 2.191
Registriert seit: May 2014
Beitrag #2
09.01.2018 10:29

Bert ist reserviert O035
quote
Julia
Moderator
**

Beiträge: 2.191
Registriert seit: May 2014
Beitrag #3
14.01.2018 21:22

Bert ist heute gut in seinem neuen Zuhause angekommen!
quote


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste